Semantische Analyse von "verhaltenstherapie Krankenkasse"

Lexikalische Grundangaben für "verhaltenstherapie Krankenkasse"

 Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,000244140625
 
 Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 3094
 
 Grundform : Krankenkasse
 
 Wortart der Grundform : N
 
 Wortvariante : Krankenkassen
Wortvariante : Krankenkasse
 

Sachgebiet(e)

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
     
    • Gehört zum Sachgebiet Sozialversicherung/und/Gesetzliche/Krankenversicherung
     

    Häufigste Internetsuchbegriffe um "verhaltenstherapie Krankenkasse"

    Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
    "verhaltenstherapie" --> 13,54 Mal" :
    "kognitive verhaltenstherapie" --> 4,64 Mal" :
    "kognitiven verhaltenstherapie" --> 0,72 Mal" :
    "hundeprobleme verhaltenstherapie" --> 0,6 Mal" :
    "moderne verhaltenstherapie" --> 0,52 Mal" :
    "hundetrainer hundeprobleme verhaltenstherapie" --> 0,32 Mal" :
    "hunde verhaltenstherapie" --> 0,2 Mal" :
    "traumabezogene kognitive verhaltenstherapie" --> 0,19 Mal" :
    "arbeitskreis verhaltenstherapie" --> 0,16 Mal" :
    "dialektische verhaltenstherapie" --> 0,16 Mal" :
     
    "krankenkasse" --> 83,36 Mal" :
    "techniker krankenkasse" --> 11 Mal" :
    "gesetzliche krankenkasse" --> 10,48 Mal" :
    "private krankenkasse" --> 10,24 Mal" :
    "krankenkasse dak" --> 6,6 Mal" :
     

    Synonyme zum Suchbegriff

    Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
     Das 2. Wort des Suchbegriffs ist ein Synonym zu:

    Krankenkassa, Kasse, Krankenversicherung,  

    Verwandt(e) Wörter zum Suchbegriff

    Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
     Der 2. Teil des analysierten Ausdrucks ist verwandt mit:

    Krankenversicherung, Krankenkasse, Krankenkassa,  

    Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

    Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
       
      • Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist er zum einen versichert und bekommt außerdem den Krankenversicherungszuschuss von der Rentenversicherung.
      • Die Beitragsbemessungsgrenze und damit der Höchstbetrag zur Krankenkasse werde nicht erhöht.
      • Die Beitragsbemessungsgrenze und damit der Höchstbetrag zur Krankenkasse wird nicht angehoben.
      • Bei Reisen außerhalb der Länder, in denen die Krankenkasse zahlt, raten die Verbraucherschützer zum Abschluss einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung.
      • Seit Juli 2001 leitet er die Krankenkasse Securvita und ist im Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands.
      • Die Praxis zeige, dass viele Versicherte bei ärztlichen Behandlungsfehlern oder bei Ablehnung verordneter Behandlungen durch die Krankenkasse hilflos wären.
      • Bei Personen, die in den Krawallen unverschuldet verletzt worden sind, zahlt die eigene Krankenkasse.
      • Denn der Arzt braucht zu allererst ein Vertrauensverhältnis zum Patienten, weniger zur Krankenkasse oder zum Gesundheitsministerium.
      • Nach Tagesspiegel-Informationen hat die AOK Berlin, mit rund 600 000 Mitgliedern die größte Krankenkasse Berlins, eine lange Liste mit Verdachtsfällen an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) übergeben.
      • In die würden auch Selbstständige und Beamte einbezogen, die bisher die Auswahl haben, ob sie sich freiwillig gesetzlich versichern oder in eine private Krankenkasse gehen.
      • Zu den Verlieren gehören auf den ersten Blick auch die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse, die künftig das Krankengeld selbst finanzieren müssen.
      • Für die Krankenversicherung kann der Wechsel allerdings Konsequenzen haben: Wer bislang privat oder freiwillig krankenversichert war, wird meist Pflichtmitglied in der gesetzlichen Krankenkasse.
      • Schließlich nahm im Jahr 1821 ein gewisser Baron von Burgk die von Arbeitern gegründete Krankenkasse zum Anlass, von allen den Zwangseintritt in seinen Knappschaftsverein zu fordern.
      • Blaumacher: Die Jagd nach Blaumachern, die ein Fernsehsender mit einer Krankenkasse machte, sei rechtswidrig.
      • Vor zehn Jahren haben die Leute gesagt, was kostet das, zahlt das die Krankenkasse?
      • Inzwischen hat auch die Kaufmännische Krankenkasse 20 verdächtige Mediziner an die Berliner KV gemeldet.
      • Allerdings müsse der Patient in der Regel selber zahlen - es sei sehr unwahrscheinlich, dass eine deutsche Krankenkasse eine Behandlung auf Kuba finanziere.
      • Befreiungsscheine stellt die Krankenkasse nach Prüfung der finanziellen Situation aus.
      • Mit der Hilfe der Reformen soll unter anderem der Beitrag zur Krankenkasse wieder auf unter 13 Prozent gesenkt werden.
      • Dahinter steckt die Einsicht, dass etwa die Betreuung chronisch Kranker von Selbsthilfegruppen besser organisiert werde als von der Krankenkasse.