Semantische Analyse von "sorgen Hilfe"

Lexikalische Grundangaben für "sorgen Hilfe"

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,001953125
 
Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,00390625
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 27128
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 57116
 
Grundform : sorgen
 
Grundform : Hilfe
 
Wortart der Grundform : V
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : sorgen
Wortvariante : sorgt
Wortvariante : sorgte
Wortvariante : gesorgt
Wortvariante : sorgten
Wortvariante : sorge
Wortvariante : sorgend
Wortvariante : sorg
Wortvariante : sorgst
Wortvariante : sorgest
 
Wortvariante : Hilfe
Wortvariante : Hilfen
 

Sachgebiet(e) für den Begriff "sorgen Hilfe"

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
     
    • Gehört zum Sachgebiet Dienstleistungsberufe
     

    Häufigste Internetsuchbegriffe um "sorgen Hilfe"

    Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
    "finanzielle sorgen überstehen" --> 1,22 Mal" :
    "wallpaper sorgen für frischen wind" --> 0,86 Mal" :
    "ops sorgen für probleme" --> 0,75 Mal" :
    "naturmaterialien sorgen für gemütlichkeit" --> 0,59 Mal" :
    "möbelstücke sorgen die sorgsam" --> 0,58 Mal" :
    "glamour sorgen japanische synchronsängerinnen" --> 0,53 Mal" :
    "robuste naturmaterialien sorgen für gemütlichkeit" --> 0,49 Mal" :
    "möbelstücke sorgen die sorgsam überwachten" --> 0,48 Mal" :
    "zulieferbetriebe sorgen für qualität" --> 0,46 Mal" :
    "spezialfederstahl sorgen dafr" --> 0,45 Mal" :
     
    "erste hilfe" --> 273,78 Mal" :
    "hilfe zur selbsthilfe" --> 35,62 Mal" :
    "hilfe" --> 27,67 Mal" :
    "medizinische hilfe" --> 21,42 Mal" :
    "humanitäre hilfe" --> 20,16 Mal" :
    "pc hilfe" --> 20,04 Mal" :
    "rote hilfe" --> 14,1 Mal" :
    "hilfe gmx" --> 13,05 Mal" :
    "vereins zur hilfe" --> 12,66 Mal" :
    "finanzielle hilfe" --> 10,68 Mal" :
     

    Synonyme zu "sorgen Hilfe"

    Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
    "sorgen" ist ein Synonym zu:

    abgrämen, abhärmen, abzehren, ängstigen, aufkommen, bangen, bemuttern, fürchten, grämen, härmen,  
    "Hilfe" ist ein Synonym zu:

    Hülfe, Bedeckung, Beistand, Beitrag, Benediktion, Deckung, Dienst, Dienstleistung, Einweisung, Entgegenkommen,  

    Verwandt(e) Wörter zu "sorgen Hilfe"

    Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
    "sorgen"ist verwandt mit:

    helfen, sorgen, fürchten, kümmern, achten, annehmen, pflegen, merken, versorgen, betreuen,  
    "Hilfe"ist verwandt mit:

    Mitarbeiter, Hilfe, Lösung, Unterstützung, Anteil, Schutz, Förderung, Beitrag, Dienst, Flucht,  

    Wörter im Umfeld von "sorgen Hilfe"

    Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
    Zum Umfeld von "sorgen" passt auch:

    sorgt(24), sorgten(18), sorgte(16), gesorgt(16), sorgen für(15), sorge(13), gewährleisten(12), garantieren(12), verantwortlich sein(11), anbrechen(11),  
    Zum Umfeld von "Hilfe" passt auch:

    finanzielle Hilfe(15), Nothilfe(13), Beistand(12), finanzielle Unterstützung(11), Unterstützung(10), Mithilfe(10), ärztliche Hilfe(10), Hilfen(8), Realisierung(8), tatkräftige(8),  

    Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

    Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
    • "Heutzutage braucht man sich nicht zu sorgen.
    • Die Palästinenser ihrerseits müssten für Transparenz bei ihren Einrichtungen sorgen, "um wirkliche Friedenspartner zu sein".
    • Die Larven der Miniermotte fressen die Kastanienblätter von innen auf und sorgen dafür, das die Rosskastanienblätter schon im Juli braun werden.
    • Mischfinanzierungen, bei denen der Bund den Ländern zweckgebunden Geld zuschießt, sollen stark reduziert werden; der Bund soll für finanziellen Ausgleich sorgen.
    • Um das "subjektive Sicherheitsgefühl" der 1,7 Milliarden Fahrgäste im Jahr ebenso zu erhöhen wie die Aufklärungsrate der Straftaten, sollen BGS-Beamte nun in trauter Zweisamkeit mit privaten Hilfssheriffs für Ordnung sorgen.
    • Der Vorsitzendes der Joint Chiefs of Staff sagte: "Ich denke nicht, dass wir mit einer Situation wie dieser Leben müssen, und es ist einer meiner Jobs ..., dafür zu sorgen, dass so etwas nie wieder vorkommt."
    • Im Augenblick sorgen wir alle gemeinsam dafür, dass wir auch diese Wahl gewinnen werden.
    • Trotzdem werden wir jetzt strukturelle Entscheidungen treffen, um langfristig dafür zu sorgen, dass unsere Sicherungssysteme funktionieren.
    • Computer sorgen dafür, dass die Züge hier unsichtbar für den Betrachter geparkt und ausgewechselt werden - einige Loks müssen mit ihrem Anhang bis zu zehn Runden "aussetzen".
    • Derzeit sorgen nämlich die Friedensaktivisten für einen Boom bei den Verkäufern für Demonstrationsbedarf.
    • So mahnte Sozialministerin Ulla Schmidt (SPD) am Donnerstag den Vorsitzenden der Renten- und Gesundheits-Reformkommission, Bert Rürup, dafür zu sorgen, dass seine Kommission konzentriert an Lösungen arbeitet, statt öffentlich Meinungen zu diskutieren.
    • Sie sorgen sich offenbar um Verwandte und Freunde, die durch die jüngsten Luftangriffen der von den USA angeführten Truppen zu Schaden gekommen sein könnten.
    • Sie sorgen sich offenbar um Verwandte und Freunde, die durch die jüngsten Luftangriffe der von den USA angeführten Truppen zu Schaden gekommen sein könnten.
    • Einstweilen sorgen die Bilder Mundschutz tragender Menschen aus Hongkong für Beunruhigung.
    • Solange die Regime für Ruhe und Ordnung im eigenen Land sorgen und die Islamisten in Schach halten, können sie mit der wohlwollenden Unterstützung des Westens rechnen.
    • Die Vereine brauchen sich derweil noch nicht zu sorgen.
    • Ziel der Bundesbank sei nicht die Maximierung des Gewinns, sondern zusammen mit den anderen Notenbanken in der Europäischen Zentralbank (EZB) für Preisstabilität zu sorgen.
    • Dafür will auch der Gastgeber, die bekannte Drag-Queen Marcella Masturbani, sorgen.
    • Derzeit muss er sich vor allem um seine Truppen um Basra sorgen.
    • Kapitän Peter Erichsen und sein Kollege Bernd Seifert sorgen dafür, dass alle vorgeschriebenen Sicherheitsstandards bis ins letzte Detail eingehalten werden.
     
    • Bereits vor der Naturkatastrophe seien in dem betroffenen Gebiet rund 80 Prozent der Menschen auf Hilfe von außen angewiesen gewesen.
    • Die Partei habe der Staatsanwaltschaft aber ihre Hilfe angeboten.
    • Mit Hilfe ihres Anwaltes ist ihr das gelungen.
    • Der Kat hat ein System eingeführt, mit dessen Hilfe Verbraucher die Herkunft eines jeden Eis ermitteln können.
    • Das ist doch alles hart erarbeitet von mir - übrigens ohne jede Hilfe vom Staat.
    • Zum Beispiel, indem er einen Verwalter einbestellt - und mit dessen Hilfe angeblich den anderen Eigentümern Kosten aufbürdet, für die es keine Rechnungen gibt.
    • Arafat bat um internationale Hilfe.
    • Die Uno und Hilfsorganisation sind inzwischen vor Ort und versuchen erste Hilfe zu leisten. 2100 Zelte und 1400 Decken brachten sie ins Katastrophengebiet.
    • Das Uno-Büro für humanitäre Hilfe (Unocha) in Kabul spricht von 4800 Toten, die afghanische Regierung von 2000 Toten, 3000 Verletzten und 30.000 Obdachlosen.
    • Außerdem ist die telefonische Hilfe nicht gerade billig, urteilt die Stiftung: Durchschnittlich 5,99 Euro hätten die Tester pro Anruf zahlen müssen, das teuerste Beratungsgespräch über eine 0190er-Nummer habe sogar 38 Euro gekostet.
    • Mit politischer Hilfe gelang es ihm, das Monopol des Staatsfernsehens zu brechen.
    • "Dieser Teil des Landes ist relativ sicher", sagte Andrew Cox vom Uno-Büro für humanitäre Hilfe (Unocha).
    • Inzwischen läuft die internationale Hilfe für die Erdbebenopfer in Afghanistan an.
    • Unter den Taliban, die im vergangenen Jahr ausländische Helfer systematisch schikaniert hatten, hätte die Hilfe nach Ansicht von Experten nicht so rasch anlaufen können.
    • Der Übergangspremier forderte die Überlebenden auf zu sagen, was sie brauchen, und versprach Hilfe.
    • Hamid Karzai besuchte am Mittwoch das Erdbebengebiet und versprach Hilfe.
    • Darüber hinaus bietet Aisa ihre Unterstützung auch aktiv an, wenn aufgrund des Suchverhaltens eines Besuchers der Eindruck entsteht, dass er Hilfe benötigt.
    • Dies sei eine Angelegenheit der Kabuler Regierung selbst. Berlin - Die Bundesregierung hat Afghanistan nach dem schweren Erdbeben sofortige Hilfe angeboten.
    • Aus der Umgebung Nahrins kämen zahlreiche Verletzte auf der Suche nach Hilfe, sagte Ehsan Zahine von der französischen Hilfsorganisation Acted in Kabul.
    • Inzwischen ist die Hilfe für die Überlebenden und Obdachlosen angelaufen.