Semantische Analyse von "Zukunftsangst"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 1,52587890625E-5
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 297
 

Sachgebiet(e)

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
  • Gehört zum Sachgebiet Allgemeines/Experimentelle/Psychologie
 

Häufigste Internetsuchbegriffe zu diesem Thema

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"zukunftsangst" --> 1,07 Mal" :
"flaue zukunftsangst" --> 0,24 Mal" :
"geschürten zukunftsangst" --> 0,2 Mal" :
"berladen von zukunftsangst" --> 0,16 Mal" :
"medien geschürten zukunftsangst" --> 0,16 Mal" :
 

Wörter im Umfeld des Suchbegriffs

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
In dieses Umfeld passt auch:

Hoffnungslosigkeit(10), Zukunftsängste(8), Perspektivlosigkeit(7), Existenzangst(7), Frustration(6), Apathie(6), Verlorenheit(6), Unruhe(6), Sündhaftigkeit(5), Vereinsamung(5),  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • Vor lauter Zukunftsangst macht sich kaum jemand Gedanken über die bedrückende Not, die nicht in Zukunft, sondern hier und jetzt das Leben von Menschen verdirbt.
  • Versprechungen würden nicht gehalten, sagte Breuer, der von Enttäuschung und Zukunftsangst in der Bundeswehr berichtete.
  • Zukunftsangst geht um in Deutschland, das mit "ruhiger Hand" (Schröder) in den Abschwung regiert wird.
  • In Deutschland regt sich Zukunftsangst, aber der Kanzler geht symbolträchtig auf Werbetour - Leitartikel
  • Befreiend fand er, wie Kanzler Schröder mit der Green-Card-Aktion für IT-Ingenieure der Zukunftsangst der Deutschen etwas Neues entgegensetzte.
  • Bei drei Vierteln der Ostdeutschen konstatiert er hochgradige Zukunftsangst.
  • Zuletzt veröffentlichte er die Bücher "Die Fortschrittsdroge" und "Wissenschaft gegen Zukunftsangst".
  • Unsere Gesellschaften schwanken zwischen unglaublicher Euphorie, die kindische Züge trägt, weil sie Heilsversprechen ersehnt, die fast mythisch klingen - und einer maßlosen Zukunftsangst, die regelmäßig über uns kommt wie eine tiefe Depression.
  • Es war doch längst Gegenwart, was rhetorisch als Zukunftsangst deklariert wurde.
  • Darüber hinaus hat der Künstler sein Werk, in dem sich Ungewissheit und Zukunftsangst zu Beginn eines neuen Jahrtausends spiegeln, der "Bild"-Zeitung zur Verfügung gestellt.
  • Das steht für Ungewissheit, Unsicherheit und wohl auch Zukunftsangst am Beginn des neuen Jahrtausends.
  • Jugend: Das kann auch schiere Zukunftsangst sein.
  • Die Truppe will keine Zukunftsangst mehr haben
  • In der Bundeswehr herrschten Mangelwirtschaft, Zukunftsangst und Perspektivlosigkeit.
  • Es ist höchste Zeit, dass die Europäer den Krieg erklären: ihrer Zerrissenheit, ihrem Pessimismus, ihrer Zukunftsangst, dem Dauerbrüten über sich selbst, in dem Jacques Delors die größte Gefahr für unseren alten Kontinent sah.
  • Die Ehe zerbricht aber endgültig in einem zertrümmerten Hotelzimmer und zurück bleibt eine Frau, die ihre Zukunftsangst von nun an auf die Bühne projiziert.
  • Denn wir haben: erstens Billionen auf der Hohen Kante und zweitens Zukunftsangst.
  • Dann kommen sie auch am besten ihrer Aufgabe nach, Anwälte für jene Sinnsucher zu sein, deren Glaube, Hoffnung, Zukunftsangst und Heilserwartung ausgenutzt wurde.
  • Zukunftsangst also, und das, obwohl noch keine Jugend zuvor so viele Möglichkeiten hatte: Ein Jahr nach Australien, noch eine Runde studieren in Frankreich oder ein paar Monate Selbstfindung in Asien.
  • Er hat sein Leben geschmeidig gehalten, damit es reagieren kann, wenn die Angst kommt, die Zukunftsangst.