Semantische Analyse von "Selbstfindung"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 3,0517578125E-5
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 532
 
Grundform : Selbstfindung
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : Selbstfindung
Wortvariante : Selbstfindungs
 

Häufigste Internetsuchbegriffe zu diesem Thema

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"selbstfindung" --> 3,92 Mal" :
"nationaler selbstfindung" --> 0,2 Mal" :
"mittel nationaler selbstfindung" --> 0,16 Mal" :
"geist selbstfindung" --> 0,08 Mal" :
"meditation selbstfindung" --> 0,08 Mal" :
 

Wörter im Umfeld des Suchbegriffs

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
In dieses Umfeld passt auch:

Selbstreflexion(9), Identität(9), Hauptfigur(9), Emanzipation(8), Mörderinnen(8), Lebensgeschichte(8), Logik(7), Ich-Erzähler(7), geschichtlichen(7), Selbsterkenntnis(7),  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • Sie mündete in seine Selbstfindung als glücklicher Gewinner.
  • Die ewige Selbstfindung der Grünen
  • Man kann das Festival positiv sehen als Versuch des Landes, der polyzentrischen Metropole mit viel Geld, dem so genannten goldenen Zügel, bei der Selbstfindung auf die Sprünge zu helfen.
  • Die Zeitschrift Islam de France ist im Winter 1997/98 gegründet worden mit der Absicht, diese neue Gruppe von Franzosen bei ihrer intellektuellen Selbstfindung zu begleiten.
  • Unzeitgemäß wirkt schließlich jener Typus des Renegaten, der alles auf die Karte der nationalen Selbstfindung setzt - treu im Glauben, der Verzicht auf Gesellschaftskritik sei die Bedingung für seine persönliche Wiedereingliederung in die deutsche Nation.
  • 50 Medien: Nach dem Tod von Rudolf Augstein - die schwierige Selbstfindung des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" Von Thomas Assheuer
  • Nun ist ein simpler Satz, niedergeschrieben in The Nation, Ausgangspunkt für die demokratische Selbstfindung: "George W. Bush mag die Wahl 2000 verloren haben, aber die Wahl 2002 hat er gewonnen."
  • [pfeil_schwarz_4.gif] K U N S T A K A D E M I E : Glückliche Selbstfindung Warum viele Kunst studieren, ohne Künstler sein zu wollen: Die Akademie als Vorschule der Esoterik Wolfgang Ullrich [S. 54] "
  • Die Erfolge jener psychologisierenden Kunst sind es, die viele dieser Studierenden anziehen, und sie neigen dazu, Kunst und Psychologie gleichzusetzen, den Sinn der Kunst gar auf Selbstfindung des Künstlers zu reduzieren.
  • Glückliche Selbstfindung
  • Pubertät im Jahr 2002: Mädchen, die sich mit Glasscherben die Haut aufschneiden, Jungen, deren Selbstfindung in die Psychiatrie führt -Kinder, denen Vorbilder, Perspektiven und Grenzen fehlen.
  • Etwas mit Selbstfindung sollte es schon sein, etwas Außergewöhnliches, zu Joseph Fischer passt nur Außergewöhnliches.
  • Selbstfindung durch Sprachfindung.
  • Wir werden Zeugen einer wahrhaft willensstarken, sich auf logische Parameter stützenden Selbstfindung, in deren Verlauf der Held seine schizophrenen Wahnvorstellungen zu verscheuchen lernt wie lästige Fliegen.
  • Nur so gelingt nach Meinung Stölzls die Selbstfindung: "Der Mensch ist ein historisches Wesen, das einzige, das über die Erfahrung von Zeit und Erinnerung über eine Generation hinaus verfügt.
  • "Die bröckelnde Festung" ist ein sachlich faktenreicher Bericht über den drastischen Alltag zwischen Kriminellen und Mörderinnen und zugleich eine sehr intime Schilderung innerer Selbstfindung [weiter_dreieck_r_weiss.gif] mehr
  • "Die bröckelnde Festung" ist ein sachlich faktenreicher Bericht über den drastischen Alltag zwischen Kriminellen und Mörderinnen und zugleich eine sehr intime Schilderung innerer Selbstfindung.
  • "Die bröckelnde Festung" ist ein sachlich faktenreicher Bericht über den drastischen Alltag zwischen Kriminellen und Mörderinnen und zugleich eine sehr intime Schilderung innerer Selbstfindung
  • Die "taz" war ein bisschen wie die "Bravo" für Kinder der 68er-Generation, ein Stück Eigenwelt, ein Ort der Selbstfindung und Selbstvergewisserung.
  • Sich selbst zu malen, ist das für Sie ein Prozess der Selbstfindung oder Selbstüberwindung?