Semantische Analyse von "Psychiater"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,0001220703125
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 2440
 
Grundform : Psychiater
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : Psychiater
Wortvariante : Psychiaters
Wortvariante : Psychiatern
 

Sachgebiet(e)

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
  • Gehört zum Sachgebiet Medizin
  • Gehört zum Sachgebiet Neurologie/Psychiatrie
  • Gehört zum Sachgebiet Neurologie/Psychiatrie
  • Gehört zum Sachgebiet Einz./Branchen
  • Gehört zum Sachgebiet Heilberufe
 

Häufigste Internetsuchbegriffe zu diesem Thema

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"psychiater" --> 15,23 Mal" :
"schweizer psychiater" --> 0,48 Mal" :
"amerikanische psychiater" --> 0,28 Mal" :
"deutsche psychiater" --> 0,28 Mal" :
"psychiater raten" --> 0,28 Mal" :
 

Synonyme zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
Das 1. Wort des Suchbegriffs ist ein Synonym zu:

Irrenarzt, Nervenarzt, Seelenarzt, Nervenarzt, Seelenarzt,  

Verwandt(e) Wörter zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
"Psychiater"ist verwandt mit:

Psychiater, Neurologe, Nervenarzt, Irrenarzt, Seelenarzt,  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • Professor Wolfgang Berner, Psychiater und Gutachter, widerspricht Bundeskanzler Schröder, der Sexualstraftäter "für immer wegsperren" will.
  • Christiane Zintzen porträtiert den Psychiater und Schriftsteller Paulus Hochgatterer.
  • In keinem der genannten Fälle ist eine Mutter-Vater-Kind-Beziehung durch einen Psychiater zu ersetzen.
  • Tötete er für eine perverse, sexuelle Befriedigung, wie ein Psychiater vermutet?
  • Noch immer ist die Scheu in Deutschland groß, sich zu einem seelischen Leiden zu bekennen - anders als in den USA, wo der Gang zum Psychiater so selbstverständlich ist wie der Besuch beim Hausarzt.
  • Die MPG gilt als die "Erbin" der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (KWG), an deren Instituten Genetiker, Psychiater, Hirn- und Rüstungsforscher an Menschenversuchen beteiligt waren.
  • Ja, denkt man, ich bin zwar kein Autoverkäufer, Psychiater, Hochschuldozent, Allerweltsbursche et cetera, aber so ist es, das Leben, Scheiße, ja, so ist es.
  • Die haben ihren Keim dingfest gemacht - und manchen Psychiater arbeitslos.
  • In Labors, die noch nie mit dem Virus gearbeitet hatten, testeten der Freiburger Psychiater Klaus Lieb und der Virologe Peter Staeheli 150 Blutproben psychiatrischer Patienten.
  • Der Psychiater Karl Bechter hat rund 15 000 Krankenhauspatienten im Alter von 17 bis 30 Jahren auf Antikörper gegen Borna-Viren untersucht.
  • Der Psychiater Daniel Weinberger vom National Institute of Mental Health in Washington hält von der Hypothese dennoch wenig.
  • Später erkannten die Psychiater das Erbgut als wichtigen Faktor für die Entstehung der Schizophrenie.
  • Sein Vermögen hat er weggeworfen, er wurde Dorfschullehrer, schrieb ein Wörterbuch für Kinder, wollte Mönch, Arzt und Psychiater werden, nachdem er sich als Ingenieur, Gärtner, Laborant, Fabrikarbeiter, Bildhauer und Architekt versucht hatte.
  • Gerichte taten ein Übriges. 1993 sprach der Oberste Gerichtshof den Psychiater Boudewijn Chabot frei, der einer Frau zum Tode verholfen hatte, die unter seelischen Problemen litt, nachdem sie ihre beiden Söhne verloren hatte.
  • Denn seit Anfang der siebziger Jahre haben holländische Mediziner und Psychiater Präzedenzfälle geschaffen.
  • Ob Mediziner oder Psychiater gesetzeskonform gehandelt haben und somit straffrei bleiben, entscheidet dem neuen Gesetz zufolge nicht mehr wie bisher ein Staatsanwalt, sondern allein eine Kommission aus Juristen, Medizinern und Ethikern.
  • Sie bräuchten einen Psychiater und nicht eine Hure.
  • Ein vom Spiegel befragter Psychiater rechnet sogar fest mit einer Suizid-Epidemie, weil es, wie er sagt, in der Bundesrepublik - im Gegensatz zu anderen Ländern - kein flächendeckendes Suizid-Verhütungsprogramm gebe.
  • [pfeil_schwarz_4.gif] Der gebildete Kranke Grelles Pink für die Psychiater Harro Albrecht [S. 32] "
  • Unendlich viele Farbnuancen wären notwendig, die Schautafeln mithin unendlich schwer zu interpretieren: Rosa für Geburtshelfer (in Erwartung männlichen Nachwuchses auch mal Zartblau), Grellpink für die Psychiater.