Semantische Analyse von "Melancholie Hilfe"

Lexikalische Grundangaben für "Melancholie Hilfe"

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,000244140625
 
Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,00390625
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 3123
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 57116
 
Grundform : Melancholie
 
Grundform : Hilfe
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : Melancholie
Wortvariante : Melancholien
 
Wortvariante : Hilfe
Wortvariante : Hilfen
 

Sachgebiet(e) für den Begriff "Melancholie Hilfe"

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
  • Gehört zum Sachgebiet Medizin
  • Gehört zum Sachgebiet Allgemeines/Experimentelle/Psychologie
  • Gehört zum Sachgebiet Neurologie/Psychiatrie
  • Gehört zum Sachgebiet Literarische/Motive/Stoffe/Gestalten
  • Gehört zum Sachgebiet Motive
 
  • Gehört zum Sachgebiet Dienstleistungsberufe
 

Häufigste Internetsuchbegriffe um "Melancholie Hilfe"

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"melancholie" --> 11,03 Mal" :
"melancholie modeste" --> 1,28 Mal" :
"machende melancholie" --> 0,4 Mal" :
"tiefe melancholie" --> 0,32 Mal" :
"umweht die melancholie" --> 0,3 Mal" :
"gewisse melancholie" --> 0,28 Mal" :
"melancholie des bevorstehenden abschieds" --> 0,23 Mal" :
"seltsame melancholie" --> 0,2 Mal" :
"baby melancholie" --> 0,16 Mal" :
"keltische melancholie" --> 0,16 Mal" :
 
"erste hilfe" --> 273,78 Mal" :
"hilfe zur selbsthilfe" --> 35,62 Mal" :
"hilfe" --> 27,67 Mal" :
"medizinische hilfe" --> 21,42 Mal" :
"humanitäre hilfe" --> 20,16 Mal" :
"pc hilfe" --> 20,04 Mal" :
"rote hilfe" --> 14,1 Mal" :
"hilfe gmx" --> 13,05 Mal" :
"vereins zur hilfe" --> 12,66 Mal" :
"finanzielle hilfe" --> 10,68 Mal" :
 

Synonyme zu "Melancholie Hilfe"

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
"Melancholie" ist ein Synonym zu:

Bedrücktheit, Depression, Gedrücktheit, Hypochondrie, Lebensüberdruß, Marter, Kummer, Not, Martyrium, Kreuz,  
"Hilfe" ist ein Synonym zu:

Hülfe, Bedeckung, Beistand, Beitrag, Benediktion, Deckung, Dienst, Dienstleistung, Einweisung, Entgegenkommen,  

Verwandt(e) Wörter zu "Melancholie Hilfe"

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
"Melancholie"ist verwandt mit:

Sorge, Unglück, Not, Schmerz, Kreuz, Leid, Last, Trauer, Verzweiflung, Misere,  
"Hilfe"ist verwandt mit:

Mitarbeiter, Hilfe, Lösung, Unterstützung, Anteil, Schutz, Förderung, Beitrag, Dienst, Flucht,  

Wörter im Umfeld von "Melancholie Hilfe"

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
Zum Umfeld von "Melancholie" passt auch:

Schwermut(15), Selbstironie(12), Zartheit(11), Verlorenheit(11), Vergeblichkeit(11), Lebenslust(10), Hoffnungslosigkeit(10), Traurigkeit(10), Grazie(10), Kitsch(10),  
Zum Umfeld von "Hilfe" passt auch:

finanzielle Hilfe(15), Nothilfe(13), Beistand(12), finanzielle Unterstützung(11), Unterstützung(10), Mithilfe(10), ärztliche Hilfe(10), Hilfen(8), Realisierung(8), tatkräftige(8),  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • "Parodie auf Globales" und einen "Abschied von den neunziger Jahren". den "Gestus des Jokens" folge tiefe Ratlosigkeit und Melancholie. seiner Zersplitterung abbilde.
  • Und Schulz wischt mit verstohlener Melancholie über das verwaiste Blechregal, strafft sich und sagt: "Das wird wieder das Arbeitszimmer." Zwei Stempel sind alles, was von seiner beruflichen Existenz geblieben ist.
  • Was ging sie diese mit Vorhängen abgedunkelte Welt an, diese lächerlichen Kümmernisse eines aristokratischen Helden, der seine Tage mit seligem Nichtstun verbringt, der Luxus der Salons, diese süße, leichte Melancholie, die den Roman sättigt bis zum Rand?
  • - jene Frage, ob wirklich sein immer stärkeres Verlangen nach Schönheit, nach Festen, Lustbarkeiten, neuen Culten, aus Mangel, aus Entbehrung, aus Melancholie, aus Schmerz erwachsen ist?
  • Das sammelt eine Wolke von Melancholie auf ihrer Stirne: denn dass das Scheinen Nothwendigkeit ist, hassen solche Naturen mehr als den Tod; und eine solche andauernde Erbitterung darüber macht sie vulkanisch und bedrohlich.
  • Es giebt Tage, wo mich ein Gefühl heimsucht, schwärzer als die schwärzeste Melancholie - die Menschen-Verachtung.
  • So hoch ihn sein Optimismus getragen hatte, so tief versank er jetzt in Mißmut und Verzagen, und Melancholie bog seinen Mut "wie eine junge Weide bis an den Rand des Lebens".
  • Und dann kommt er selbst, der Mond, das redende Licht versonnener Stunden, die regungslose Fackel der Melancholie.
  • Tiefe kaffeebraune Tränensäcke hingen ihm unter den Augen, und diese Augen selbst blickten in abgründiger Melancholie.
  • Blödsinn ist die Enttäuschung der Seele, die Quintessenz der Melancholie.
  • Sie ist auch recht weinerlich geworden, nicht wie jemand, der aus seinem großen Kummer oder sonst aus Melancholie weint, sondern wie ein krankes, unzufriedenes Kind, das selbst nicht weiß, was es will, und dem nichts recht zu machen ist.
  • Doch aus der Melancholie heraus und mit beiden Füßen zugleich grimmig in die ganze Lächerlichkeit der Situation hineinspringend, rief er:
  • Aber dem Herzog Ferdinand von Braunschweig sah man in dem nämlichen Moment von Müdigkeit und Melancholie nicht das geringste mehr an.
  • Auf die erste stumpfsinnige Betäubung folgte die gottlästernde Verzweiflung und dieser die unheilbare, herzzerfressende, täglich wachsende Melancholie.
  • Er hat in seiner Melancholie einen klugen klaren Kopf; und was uns jetzt so wunderlich scheint und aller Welt als eine Verrücktheit vorkommen würde, das hat er auch bedacht und sich zurechtgelegt, und er wird sicher das Beste für sich gefunden haben.
  • Aber, o Melancholie des Niedergangs!
  • Die Zarin verfällt in schwere Melancholie.
  • Der Kopf des Weibes, welches ihn mit der Hand hält, voll Angst und blasser Melancholie, rührt bis zur Bangigkeit.
  • - O wenn du wüßtest, wie sehr du mich diese lange Zeit deiner Melancholie durch bekümmert hast; du würdest mir dein Herz nicht verschlossen haben!
  • Seine Leute bedaurten die ungewöhnliche Melancholie, die ihren Herrn befallen hatte.
 
  • Bereits vor der Naturkatastrophe seien in dem betroffenen Gebiet rund 80 Prozent der Menschen auf Hilfe von außen angewiesen gewesen.
  • Die Partei habe der Staatsanwaltschaft aber ihre Hilfe angeboten.
  • Mit Hilfe ihres Anwaltes ist ihr das gelungen.
  • Der Kat hat ein System eingeführt, mit dessen Hilfe Verbraucher die Herkunft eines jeden Eis ermitteln können.
  • Das ist doch alles hart erarbeitet von mir - übrigens ohne jede Hilfe vom Staat.
  • Zum Beispiel, indem er einen Verwalter einbestellt - und mit dessen Hilfe angeblich den anderen Eigentümern Kosten aufbürdet, für die es keine Rechnungen gibt.
  • Arafat bat um internationale Hilfe.
  • Die Uno und Hilfsorganisation sind inzwischen vor Ort und versuchen erste Hilfe zu leisten. 2100 Zelte und 1400 Decken brachten sie ins Katastrophengebiet.
  • Das Uno-Büro für humanitäre Hilfe (Unocha) in Kabul spricht von 4800 Toten, die afghanische Regierung von 2000 Toten, 3000 Verletzten und 30.000 Obdachlosen.
  • Außerdem ist die telefonische Hilfe nicht gerade billig, urteilt die Stiftung: Durchschnittlich 5,99 Euro hätten die Tester pro Anruf zahlen müssen, das teuerste Beratungsgespräch über eine 0190er-Nummer habe sogar 38 Euro gekostet.
  • Mit politischer Hilfe gelang es ihm, das Monopol des Staatsfernsehens zu brechen.
  • "Dieser Teil des Landes ist relativ sicher", sagte Andrew Cox vom Uno-Büro für humanitäre Hilfe (Unocha).
  • Inzwischen läuft die internationale Hilfe für die Erdbebenopfer in Afghanistan an.
  • Unter den Taliban, die im vergangenen Jahr ausländische Helfer systematisch schikaniert hatten, hätte die Hilfe nach Ansicht von Experten nicht so rasch anlaufen können.
  • Der Übergangspremier forderte die Überlebenden auf zu sagen, was sie brauchen, und versprach Hilfe.
  • Hamid Karzai besuchte am Mittwoch das Erdbebengebiet und versprach Hilfe.
  • Darüber hinaus bietet Aisa ihre Unterstützung auch aktiv an, wenn aufgrund des Suchverhaltens eines Besuchers der Eindruck entsteht, dass er Hilfe benötigt.
  • Dies sei eine Angelegenheit der Kabuler Regierung selbst. Berlin - Die Bundesregierung hat Afghanistan nach dem schweren Erdbeben sofortige Hilfe angeboten.
  • Aus der Umgebung Nahrins kämen zahlreiche Verletzte auf der Suche nach Hilfe, sagte Ehsan Zahine von der französischen Hilfsorganisation Acted in Kabul.
  • Inzwischen ist die Hilfe für die Überlebenden und Obdachlosen angelaufen.