Semantische Analyse von "Geborgenheit"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 0,0001220703125
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 1679
 
Grundform : Geborgenheit
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : Geborgenheit
Wortvariante : Geborgenheits
 

Sachgebiet(e)

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
  • Gehört zum Sachgebiet Allgemeines/Experimentelle/Psychologie
 

Häufigste Internetsuchbegriffe zu diesem Thema

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"karten geborgenheit" --> 2,52 Mal" :
"geborgenheit vermitteln" --> 0,6 Mal" :
"jenseitskontakte geborgenheit" --> 0,36 Mal" :
"jenseitskontakt geborgenheit" --> 0,36 Mal" :
"kartenlegen geborgenheit" --> 0,36 Mal" :
 

Synonyme zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
Das 1. Wort des Suchbegriffs ist ein Synonym zu:

Behütetsein, Schutz, Sicherheit, Obhut, Geborgensein, Gesichertheit, Sicherung, Abschirmung, Nestwärme, Sicherheit,  

Verwandt(e) Wörter zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
Der 1. Teil des analysierten Ausdrucks ist verwandt mit:

Sicherheit, Schutz, Betreuung, Hut, Sicherung, Fürsorge, Obhut, Geborgenheit, Abschirmung, Geborgensein,  

Wörter im Umfeld des Suchbegriffs

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
In dieses Umfeld passt auch:

Lebenssinn(12), Sehnsucht(12), Zuhause(12), Orientierung(11), Einsamkeit(10), Zärtlichkeit(10), Vertrautheit(10), Fremdheit(10), Harmonie(9), Zuflucht(9),  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • "Gefühl der Geborgenheit"
  • Die meisten Menschen verbinden Familie mit Geborgenheit und privatem Glück.
  • Im Senioren-Wohnsitz Ratzeburg steht die Geborgenheit im Vordergrund [weiter_dreieck_r_weiss.gif] mehr
  • Sie flüchten vor diesem Druck in eine Scheinwelt, in der Missgeburten und Parias aller westlichen Gesellschaften mit ihrer Heerschar virtueller Doubles Geborgenheit bieten.
  • Studie: Immobilienkäufer wollen daheim mehr Geborgenheit und Lebensqualität [weiter_dreieck_r_weiss.gif] mehr
  • Die Schule ist für viele der letzte Ort, an dem noch Regeln gelten und ein Gefühl der Geborgenheit möglich ist.
  • Und ich weiß: der Hund ist ein treuer Freund des Menschen und schenkt ihm Schwung, Geborgenheit und Lebensfreude.
  • Wer derart entwurzelt lebt, schafft sich ein Stück Geborgenheit in Eigenregie.
  • Das genüssliche Daumenlutschen befriedigt bereits hier das elementare Bedürfnis nach Geborgenheit.
  • Haben die Götter die Welt erschaffen, so umarmen sie hier in Gestalt der Felsen die Menschen, vermitteln etwas wie Geborgenheit.
  • Isolation oder Geborgenheit: Die Räume, die der Däne Vilhelm Hammershøi vor rund 100 Jahren malte, boten beides.
  • Als sie 20 war, brach sie aus der Geborgenheit des Elternhauses aus, ging nach Athen, um dort "diesem phantastischen Himmel näher zu sein".
  • Die seien nämlich allen modernistischen Lehren zum Trotz seit Jahrtausenden gleich geblieben: "Wohnbauten sollen dem elementaren Verlangen nach Schutz und Geborgenheit sowie gegebenenfalls dem Repräsentationsbedürfnis der Bewohner Rechnung tragen."
  • Doch wie kann der Geborgenheit gewähren, wo er selbst aus der Bahn geworfen ist?
  • Die Katastrophe habe jedoch gezeigt, "dass es keine ewige Sicherheit, keine vollständige Geborgenheit gibt, dass aus dem Wasser als Freund der Feind, aus Freude Leid werden kann".
  • Nitsch: Das Zusammenwirken von Armut unter uteraler Geborgenheit war dafür sicher mit ausschlaggebend.
  • Denn wer diesen Ort betritt, ist ein Eindringling im Hort der Geborgenheit - des Buchhändlers.
  • Für diese Geborgenheit und die berufliche Chance sei er "sehr dankbar".
  • Daher genießt in dem angeblich so rechten Bayern soziale Geborgenheit oberste Priorität.
  • "Jimmy blieb auch als Champion unsicher", behauptete Kollege und Freund Jackie Stewart, "früher gaben ihm vier Schwestern Geborgenheit - ohne sie wurde er noch unsicherer."