Semantische Analyse von "Existenzangst"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 1,52587890625E-5
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 318
 
Grundform : Existenzangst
 
Wortart der Grundform : N
 
Wortvariante : Existenzangst
Wortvariante : Existenzängste
Wortvariante : Existenzängsten
 

Sachgebiet(e)

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
  • Gehört zum Sachgebiet Philosophie
  • Gehört zum Sachgebiet Bildungssprache
 

Häufigste Internetsuchbegriffe zu diesem Thema

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"existenzangst" --> 0,71 Mal" :
"ressort existenzangst" --> 0,24 Mal" :
"existenzangst im maschinenbau" --> 0,15 Mal" :
"uhr existenzangst" --> 0,12 Mal" :
"abgrenzung existenzangst" --> 0,08 Mal" :
 

Synonyme zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
Das 1. Wort des Suchbegriffs ist ein Synonym zu:

Lebensangst, Daseinsangst,  

Verwandt(e) Wörter zum Suchbegriff

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks
Der 1. Teil des analysierten Ausdrucks ist verwandt mit:

Existenzangst, Lebensangst, Daseinsangst,  

Wörter im Umfeld des Suchbegriffs

Aufgeteilt in allfällige Teilwörter des Ausdrucks. Die jeweilige Relevanz wird in Klammern angegeben
In dieses Umfeld passt auch:

Frustration(8), Hoffnungslosigkeit(8), Zukunftsangst(7), Ratlosigkeit(6), Verbitterung(6), Frust(6), Verzweiflung(5), Nervosität(5), Apathie(5), Lethargie(5),  

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • Die Existenzangst geht weiter um in Bahrenfeld.
  • Man einigte sich auf einen mattgoldenen Handschlag, mit dem einerseits ihre "Existenzangst" gemildert, anderseits ihr reichlich geschäftsschädigendes Verhalten auch noch prämiert wurde.
  • Aus Existenzangst und um dem Verdrängungswettbewerb Einhalt zu gebieten, hatte der Verband das Bundeskartellamt eingeschaltet.
  • Existenzangst lässt bei St. Pauli Freundschaften zerbrechen
  • Die Partei ist krank, unberechenbar, von Existenzangst umgetrieben wie die FDP.
  • In der wirtschaftlich schwächeren Zweiten Liga - pro Klub gibt es mindestens 15 Millionen Mark weniger an Garantieeinnahmen - ist die Existenzangst dennoch vorhanden.
  • Arrows-Chef Tom Walkinshaw versucht aus der gleichen Existenzangst heraus schon längere Zeit, VW zu einem Einstieg in die oberste Motorsportklasse zu bewegen - bisher vergebens.
  • Er fürchtet fatale Konsequenzen, weil Existenzangst die Entscheidungsfreude der Schiedsrichter hemme.
  • Existenzangst hat er aber nicht: "Trotz allem wird in diesem Jahr das Jubiläum gefeiert.
  • Kiel - Die schleswig-holsteinischen Grünen sind von nackter Existenzangst gepackt.
  • Ihr Ehemann und Arbeitskompagnon allerdings hat das beste Motiv (enttäuschte Liebe und Existenzangst) und das schlechteste Alibi ("habe mit meiner Sekretärin im Bett gelegen").
  • Die Existenzangst gehört zum Alltag: "Ich mache mir ständig Sorgen ums Geld."
  • Seit Monaten jagt eine ökonomische Hiobsbotschaft die nächste: Die Aktien im tiefen Keller, die Arbeitslosenzahlen in schwindeliger Höhe, viele Bürger von Existenzangst geplagt - so viel Niedergang war auch in NRW lange nicht.
  • Auch wenn viele Gäste die Klagen der Wirte mit einem süffisanten Lächeln quittieren, die Existenzangst sitzt vielen von ihnen im Nacken.
  • Am Tag nach seiner Geburt habe sie deswegen in ihrem Bett auf der Wöchnerinnen- Station gelegen und "so etwas wie Existenzangst" verspürt: Plötzlich schien ihr die Geburt dieses Kindes alles andere als ein Geschenk zu sein.
  • Und trotzdem: "Nach 20 Jahren bekomme ich jetzt zum ersten Mal Existenzangst."
  • Existenzangst hinter den Theken "Nach Kaviar fragt kein Mensch mehr": Weil die Einkaufspreise gestiegen sind, machen die Gastronomen kaum noch Gewinne Von Claudia Wessel
  • Die Firma wächst, doch die Mitarbeiter plagt Existenzangst.
  • Rein phänotypisch ist er vom gemeinen Journalisten kaum zu unterscheiden, er wirkt nur stärker gebeugt: Gram infolge chronischer Existenzangst.
  • Als ihr das Arbeitsamt die Sperre um weitere drei Monaten verlängerte, spürte sie erstmals Existenzangst.