Semantische Analyse von "Berufsprobleme"

Lexikalische Grundangaben für den Suchbegriff

Häufigkeit gegenüber dem Wort "der" : 4,7683715820312E-7
 
Absolute Häufigkeit in 50 Mio. Sätzen : 8
 

Häufigste Internetsuchbegriffe um "Berufsprobleme"

Jeweils hochgerechnet auf 10 Mio. Anfragen bei Google.
"bronchiale b berufsprobleme" --> 0,19 Mal" :
"asthma bronchiale b berufsprobleme" --> 0,14 Mal" :
"berufsprobleme" --> 0,13 Mal" :
"pädagogische berufsprobleme" --> 0,04 Mal" :
 

Beispielsätze mit dem jeweiligen Wortteil

Zufällige Auswahl aus einer Datenbank mit 35 Millionen Sätzen in deutscher Sprache.
  • Deshalb sprechen Lehrer in den Pausen viel über Bausparverträge oder lästern über aufsässige Schüler, schweigen jedoch über eigene Schwierigkeiten im Unterricht, über eigene Berufsprobleme."
  • Männer: Berufsprobleme, Midlife-Krise.
  • Über 500 Arbeitskämpferinnen zogen demonstrierend durch die Offenbacher Innenstadt und informierten auf dem Stadthof über die besonderen Berufsprobleme von Frauen, ihre Doppelbelastung durch Arbeit im Haushalt und Beruf.
  • schon ist eine Aktionsgemeinschaft für innerkirchliche Berufsprobleme gegründet worden , die ihren Auftrag darin sieht , der wachsenden Zahl laisierter Priester und Ordensleute zu adäquaten Stellungen zu verhelfen .
  • Die Ursachen - Langeweile, Sinnkrise, Schul- oder Berufsprobleme - sind oft dieselben.".
  • Berufsprobleme für die Fußballprofis nach dem Fußball: Ein Sozialfonds der Spielergewerkschaft 'vdv' versucht zu helfen
  • Welch eine Gelegenheit, Physiognomie, Ausstrahlung, die Psyche, die Berufsprobleme eines KGB-Mitarbeiters zu beschreiben!
  • Juristisch gebildete Freunde, mit denen ich über deren Berufsprobleme diskutiere, bedeuteten mir regelmäßig genauso höflich wie bestimmt, meine Ansichten seien laienhaft - und das wäre ja immer schon so gewesen.